Titel: Vohl, Analyse einer Thonsorte von Klingenberg.
Autor: Vohl, Hermann
Fundstelle: 1871, Band 199, Nr. CXXIX. (S. 496–497)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj199/ar199129

CXXIX. Analyse einer Thonsorte von Klingenberg; von Dr. H. Vohl in Cöln.

Der Thon war von bläulich grauer Farbe und lag in zwei verschiedenen Proben vor, welche mit raffinirt und unraffinirt bezeichnet waren.

100 Gewichtstheile ergaben (bei 100° C. getrocknet):

unraffinirt raffinirt
Kieselsäure 49,367 51,431
Thonerde 30,103 31,450
Eisenoxyd 3,896 3,496
Kalk 0,379 0,013
Magnesia 0,006 Spuren
Manganoxydul 0,013 Spuren
Alkalien Spuren
Wasser und Verlust 16,236 13,610
––––––––– –––––––
100,000 100,000

Der gebrannte wasserfreie Thon enthält demnach:

|497|
unraffinirt raffinirt
Kieselsäure 58,935 59,533
Thonerde 35,937 36,404
Eisenoxyd 4,651 4,046
Kalk 0,452 0,015
Magnesia 0,007 Spur
Manganoxydul 0,015 Spur
Alkalien Spur
––––––––– ––––––––
99,997 99,998
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: