Titel: Bereitung von Schmiermaterial; nach J. J. Coleman in Glasgow.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1871, Band 202/Miszelle 9 (S. 480)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj202/mi202mi05_9

Bereitung von Schmiermaterial; nach J. J. Coleman in Glasgow.

Irgend ein Mineralöl, mit Kautschuk gemengt, liefert ein gutes Schmiermaterial. Für schwere Maschinen eignet sich eine Mischung, die 1 bis 2 Proc. Kautschuk enthält; für leichtere Maschinen genügt 1/5 bis 1/2 Proc. Kautschukzusatz. Eine andere vortreffliche Schmiere wird erhalten durch Vermengen von 1/2 bis 5 Proc. Kautschuk mit geschmolzenem Paraffin. Dieses letztere Gemenge eignet sich auch recht wohl zur Bereitung von Kerzen, welche dem Einflusse der Sonnenhitze besser widerstehen, als die aus reinem Paraffin verfertigten. – Englisches Patent vom 13. December 1870. (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft zu Berlin, 1871, Nr. 14.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: