Titel: Schweflige Säure als Desinfectionsmittel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1871, Band 202/Miszelle 15 (S. 564)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj202/mi202mi06_15

Schweflige Säure als Desinfectionsmittel.

Kalker Alkohol absorbirt sein 300faches Volumen schwefligsauren Gases. Einige Tropfen einer solchen Solution sollen nach dem Pharm. Journal and Transact. hinreichend seyn, um eine ganze Kiste mit Kleidungsstücken zu desinficiren. (Polytechnisches Notizblatt, 1871, Nr. 18.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: