Titel: Verfahren beim Auflösen des Schellacks in Ammoniak, nach R. A. Brown.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1872, Band 203/Miszelle 16 (S. 423)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj203/mi203mi05_16

Verfahren beim Auflösen des Schellacks in Ammoniak, nach R. A. Brown.

In ein größeres Gefäß mit heißem Wasser stellt man das Gefäß mit dem Schellack; diesen übergießt man mit kochendem Wasser; dann gießt man langsam, aber in anhaltendem Strahl, das Ammoniak hinzu, unterdessen mit einem Glasstabe umrührend, bis der Schellack gänzlich gelöst ist. Wenn man zu viel Ammoniak zugießt, wird die Lösung braun; zu wenig Ammoniak löst nicht genügend. Nach dem Erkalten filtrirt man. Die Lösung hält sich sehr lange. (Photographisches Archiv, 1871 S. 249.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: