Titel: A. de Hemptinne's Verfahren zum Concentriren der Schwefelsäure.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1872, Band 206/Miszelle 3 (S. 154–155)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj206/mi206mi02_3
|155|

A. de Hemptinne's Verfahren zum Concentriren der Schwefelsäure.

Der Apparat zum Concentriren der Schwefelsäure mittelst des Vacuums von A. de Hemptinne (beschrieben im polytechn. Journal Bd. CCV S. 419, erstes Septemberheft 1872), erspart nicht nur die Anwendung einer Platinblase, sondern realisirt auch eine große Brennmaterial-Ersparniß. Der gußeiserne Kessel, welcher dazu dient in der bleiernen Blase das Vacuum zu erzeugen, kann gleichzeitig das Wasser heben, welches für die verschiedenen Kühlapparate erforderlich ist. Zur Vereinfachung der Construction hat es der Erfinder aufgegeben, die Vorwärmpfannen mittelst eines Röhrensystemes bei abgeschlossenem Luftdruck zu heizen, und wendet jetzt diese Heizmethode in offenen Bleipfannen an.

Der Apparat von A. de Hemptinne functionirt seit zwei Jahren, ohne Unterbrechung, in seiner Fabrik zu Molenbeek-Saint-Jean bei Brüssel. (Chronique de l'Industrie, October 1872, S. 286.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: