Titel: [Patterson's Adjustirung der Mahlsteine für Cementmühlen.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1873, Band 207, Nr. VIII. (S. 26)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj207/ar207008

VIII. Patterson's Adjustirung der Mahlsteine für Cementmühlen etc.

Nach Engineering, November 1872, S. 349.

Mit einer Abbildung auf Tab. I.

Zur Stellung der Mühlsteine welche zum Mahlen harter Substanzen verwendet, daher rascher Abnutzung ausgesetzt werden, haben die Gebrüder Patterson in Newcastle am Tyne die in Figur 5 skizzirte Anordnung sich für England patentiren lassen.

Nach diesem Patente wird die Steinstellung erzielt durch Austauschen oder durch Entfernen der Ringe D aus dem Auge des Bodensteines, bezieh. der Packungsstücke C welche im Obersteine eingelegt sind.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: