Titel: Bestimmung der im Regenwasser und im Seinewasser aufgelösten Sauerstoffmengen; von A. Gerardin.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1873, Band 207/Miszelle 8 (S. 85)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj207/mi207mi01_8

Bestimmung der im Regenwasser und im Seinewasser aufgelösten Sauerstoffmengen; von A. Gerardin.

Ich habe mittelst des Verfahrens von Schützenberger und Gerardin (polytechn. Journal Bd. CCVI S. 208, erstes Novemberheft 1872) die im Regenwasser aufgelöste Sauerstoffmenge bestimmt und gefunden am:

Sauerstoff per Liter.
Kubikcentimeter.
29. October 8,00
25. November 4,33
26. „ 3,17
27. „ Morgens 4,80
27. „ Mittags 4,40
27. „ Abends 2,63
28. „ 2,59
29. „ Morgens 3,19
29. „ Abends 4,72
30. „ 3,78
2. December 3,77
4. „ 3,22
7. „ 4,04
8. „ 4,00

Der feine und andauernde Regen ist weniger reich an Sauerstoff, als der reichliche und vorübergehende Regen; die Zertheilung der Tropfen scheint die Oberfläche, deren aufgelöster Sauerstoff verloren geht, zu vergrößern.

Gleichzeitig habe ich den im Wasser der Seine aufgelösten Sauerstoff während des Steigens derselben bestimmt. Die Seine enthielt am:

Sauerstoff per Liter.
Kubikcentimeter.
9. October 3,75
30. „ 6,00
19. November 3,99
24. „ 3,33
27 „ 5,40
1. December 3,51
2. „ 3,78
4. „ 3,83
8. „ 3,60

(Comptes rendus. t. LXXV p. 1713. December 1872.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: