Titel: Specifisches Gewicht des Korkes; von W. Rollmann.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1873, Band 207/Miszelle 16 (S. 431)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj207/mi207mi05_16

Specifisches Gewicht des Korkes; von W. Rollmann.

Nach Muschenbroek geben alle mir zu Gesicht gekommenen Lehrbücher das specifische Gewicht von Kork = 0,24 an. Graham-Otto's Chemie enthält sogar ein ausgerechnetes Beispiel mit diesem Endresultate. Die Zahl ist aber nicht richtig. Ich fand bei möglichst tadellosen Korken die Zahlen 0,12; 0,15; 0,18 und 0,195. (Carl's Repertorium für Experimental-Physik, 1872, Bd. VIII S. 376.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: