Titel: Field's elektrischer Schutzapparat gegen Absetzung von Kesselstein.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1874, Band 214 (S. 172–173)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj214/ar214mi02_04
|173|

Field's elektrischer Schutzapparat gegen Absetzung von Kesselstein.

Der Erfinder ist der Meinung, daß in jedem geheizten Kessel ein beständiger elektrischer Strom vorhanden sei, welcher das Festsetzen von Kesselstein an den Kesselwänden zur Folge habe, daß aber ein fremder elektrischer Strom dem entgegen wirken und das Festsetzen verhindern könne. Er verbindet daher den einen Pol einer aus 2 Elementen bestehenden Batterie mit der Kesselwand, den anderen mit einem Metallstabe, welcher durch eine isolirende Packung in den Kessel eingeführt wird, und mit einer an seinem unteren Ende befindlichen metallenen Glocke in das Wasser eintaucht. Der Apparat ist seit 2 1/2 Jahren an vielen Kesseln in Gebrauch, und vermochte nicht nur jedes Festsetzen von Kesselstein zu verhüten, sondern machte sogar schon abgesetzten wieder verschwinden. (Vergl. dies Journal, 1874 Bd. CCXIII S. 297).

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: