Titel: Zur Bestimmung der Kohlensäure in kohlensauren Salzen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1875, Band 215 (S. 474)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj215/ar215mi05_10

Zur Bestimmung der Kohlensäure in kohlensauren Salzen.

Für die directe Bestimmung der Kohlensäure in Carbonaten hat Persoz (Zeitschrift für analytische Chemie, 1862 S. 83) ein Verfahren vorgeschlagen, welches jetzt von Hessert (Liebig's Annalen der Chemie, 1875 Bd. 176 S. 136) aufs Neue empfohlen wird. Das Carbonat wird mit diachromsaurem Kalium in einem etwa 0,25 Meter langen Verbrennungsrohr erhitzt, die Kohlensäure durch ein Chlorcalciumrohr getrocknet und in einem Kaliapparat aufgefangen. Die Resultate sollen sich durch große Genauigkeit auszeichnen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: