Titel: Anwendung von Gasretorten-Kohle beim Destilliren der Schwefelsäure.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1875, Band 215 (S. 474)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj215/ar215mi05_11

Anwendung von Gasretorten-Kohle beim Destilliren der Schwefelsäure.

Nach Raoult (Comptes rendus, t. 79 p. 1262) kann man das Stoßen der Schwefelsäure völlig vermeiden und eine ruhige, rasche Destillation erlangen, wenn man in die Säure einige Stückchen sehr dichter Retortenkohle bringt. Die Kohle wird hierbei nur sehr wenig angegriffen.

Die so destillirte Schwefelsäure ist nur durch etwas schweflige Säure verunreinigt, welche man mittels Durchleitens trockener Luft entfernen kann.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: