Titel: Zur Essiguntersuchung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1875, Band 215 (S. 476)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj215/ar215mi05_16

Zur Essiguntersuchung.

Der im Handel vorkommende Essig ist zuweilen auch blei- und zinnhaltig. Prof. Vogel empfiehlt für die Prüfung des letzteren eine verdünnte Lösung von salpetersaurem Silber; selbst die geringsten Spuren von Zinn werden durch eine hellbraune Färbung erkannt. (Bayerisches Industrie- und Gewerbeblatt, 1875 S. 22.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: