Titel: Brunton's Abdrehapparat für Schleifsteine.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1875, Band 217 (S. 273–274)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj217/ar217077

Brunton's Abdrehapparat für Schleifsteine.

Mit einer Abbildung auf Taf. VI [b/4].

Zum Abdrehen abgenützter Schleifsteine, wie solche in größeren Werkstätten allgemein gebräuchlich sind, liefert die Firma E. P. Bastin und Comp., Alliance Engineering Works in West Drayton (England), die in Figur 29 im Grundriß dargestellte Vorrichtung, eine unter beiläufig |274| 30° gegen den Steinumfang gestellte Stahl- oder Hartgußscheibe, welche mittels Schraubenspindel auf einer am Schleifsteintroge festgeschraubten Supportplatte hin und her geschoben wird, während der Stein umläuft. (Engineer, Juni 1875 S. 383. Engineering, Juli 1875 S. 53.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: