Titel: Automatische Meldung der Annäherung von Eisbergen an ein Schiff.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1875, Band 217 (S. 256)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj217/ar217mi03_15

Automatische Meldung der Annäherung von Eisbergen an ein Schiff.

Um einem Schiffe eine automatische Meldung seiner Annäherung an Eisberge zu geben, will R. F. Michel an den Seiten des Schiffes Metallthermometer anbringen, welche in geeignete Büchsen eingeschlossen sind. Das Thermometer enthält eine Spirale aus zwei verschiedenen Metallen und einen kleinen Hebel, welcher sich nach rechts oder nach links bewegt, wenn die Temperatur der Spirale sich erhöht oder erniedrigt. Wenn die Temperatur sinkt, so legt sich der metallene Hebel auf einen kleinen Metallknopf auf und schließt dadurch eine elektrische Batterie durch einen Wecker hindurch. Die Wirksamkeit des Apparates stützt sich auf die ausgemachte Thatsache, daß das Wasser in weitem Umkreise um einen Eisberg herum um mehrere Grade kälter ist. (Nach dem Journal of the Society of Telegraph Engineers, Bd. 3 S. 134.)

E–e.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: