Titel: Zur Flammentheorie.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1875, Band 217 (S. 341)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj217/ar217mi04_09

Zur Flammentheorie.

Die Erscheinung, daß eine Gasflamme den Brennerrand, die Kerzenflamme den Docht nicht unmittelbar berührt, wurde zuerst von Blochmann (Liebig's Annalen, Bd. 168 S. 345) untersucht. Heumann (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1875 S. 952) zeigt nun, daß die alleinige Ursache dieses Zwischenraumes die Abkühlung durch den kalten Brenner ist.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: