Titel: Lupinenschrot als Waschmittel für Wolle.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1875, Band 218/Miszelle 5 (S. 277)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj218/mi218mi03_5

Lupinenschrot als Waschmittel für Wolle.

Rohlack (Industrieblätter, 1875 S. 371) hat mit dem besten Erfolg die Abkochung der feingeschrotenen Lupine zum Waschen der Schmutzwolle und bei der Rückenwäsche angewendet.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: