Titel: Ueber einen neuen Kresolfarbstoff.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1876, Band 220/Miszelle 16 (S. 568)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj220/mi220mi06_16

Ueber einen neuen Kresolfarbstoff.

Erhitzt man nach Annaheim 100g Steinkohlenkresol vom Siedpunkt 195 bis 202° mit 40g rauchender Schwefelsäure, so erhält man eine zähflüssige Masse, welche sich in Eisessig mit schöner, fuchsinrother Farbe löst. Der Farbstoff scheint gegen Säuren beständig zu sein; Alkalien zerstören ihn jedoch. Für technische Verwendung desselben ist demnach nur wenig Hoffnung. (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1876 S. 662.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: