Titel: Ueber einen zur Alaunfabrikation geeigneten Thonschiefer.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1876, Band 221/Miszelle 10 (S. 570)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj221/mi221mi06_10

Ueber einen zur Alaunfabrikation geeigneten Thonschiefer.

Nach Mittheilung von Sobrero (Chemisches Centralblatt, 1876 S. 499) findet sich auf Sardinien ein durch bituminöse Substanz schwarz gefärbter Thonschiefer. Derselbe wird beim Rösten roth, wird dann von mäßig concentrirter Schwefelsäure leicht angegriffen und liefert mit Wasser aufgenommen eine Lösung, welche beim Abdampfen unmittelbar Alaunkrystalle gibt. Die Mutterlauge ist noch reich an schwefelsaurem Aluminium, welches man durch Zusatz von Kalium- oder Aluminiumsulfat in die entsprechenden Alaune verwandelt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: