Titel: Kupplung für Wägen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1876, Band 222 (S. 309–310)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj222/ar222088

Kupplung für Wägen.

Mit Abbildungen auf Taf. VIII [b/1].

Eine ausgeführte Wagenkupplung, welche gegen selbstthätige Auslösung gesichert ist, zeigen die Figuren 25 und 26 im Auf- und Grundriß. |310| An den einen Wagen schließt sich ein Haken a, an den andern ein Kettenglied b. Der Durchmesser des im Haken liegenden Theiles von b ist größer als die Oeffnung o des Hakens. Das Einhängen des letztern erfolgt an einem der dünnern Seitentheile des Kettengliedes b, nachdem man dieses entsprechend weit seitwärts gedreht hat. (Berg- und hüttenmännisches Jahrbuch, 1876 S. 294.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: