Titel: Ueber die photographische Brauchbarkeit des Agar-Agar.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1876, Band 222/Miszelle 8 (S. 500)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj222/mi222mi05_8

Ueber die photographische Brauchbarkeit des Agar-Agar.

Ein indischer Photograph hatte vorgeschlagen, Agar-Agar als Ersatzmittel der Gelatine im Lichtdruck zu verwenden. Schnauß (Photographisches Archiv, 1876 S. 169) zeigt, daß wegen der großen Schwerlöslichkeit dieses Stoffes im Wasser, der Schwierigkeit, selbst erwärmte Glasplatten gleichmäßig damit zu überziehen, und der kräftig reducirenden Wirkung auf Silbersalze die Verwendung desselben im Lichtdruck sehr unwahrscheinlich ist. (Vgl. 1876 220 287.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: