Titel: Festigkeit von Bandsägeblättern.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1876, Band 222/Miszelle 2 (S. 586)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj222/mi222mi06_2

Festigkeit von Bandsägeblättern.

Nach Versuchen, welche E. J. Sweet mit acht Perrin'schen Bandsägeblättern angestellt hat, beträgt die Zerreißfestigkeit eines ungelötheten Blattes durchschnittlich 446 Pfd. (zu 453g,6) pro 1/16 Zoll engl. (zu 25mm,4) Breite; das Minimum betrug 323 Pfd. Die Löthstellen zeigten entsprechend im Mittel eine Zerreißfestigkeit von 206 Pfd., im Minimum 176 Pfd. Die Blätter waren aus Stahlblech von Nr. 19 der englischen Blechlehre, also von 1mm,07 Stärke hergestellt. Das Zerreißgewicht des gelötheten Blattes von 176 Pfd. pro 1/16 Zoll würde also etwa 500k pro 1cm Blattbreite (von 1mm,07 Stärke) oder ca. 4700k pro 1qc ergeben.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: