Titel: Gewinnung von Ammoniak.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 223/Miszelle 12 (S. 549)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj223/mi223mi05_12

Gewinnung von Ammoniak.

Maxwell-Lyte will nach einem englischen Patente Ammoniak synthetisch dadurch gewinnen, daß er ein Gemenge von Stickstoff und Wasserdampf auf eine Antimon-Kaliumlegirung einwirken läßt. Das Kalium entzieht dem Wasser den Sauerstoff und der abgeschiedene Wasserstoff bildet angeblich mit dem Stickstoff Ammoniak. – Ueber die Herstellungskosten dieses Ammoniaks sind bisher noch keine Angaben gemacht worden.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: