Titel: Zur Geschichte der Erfindung des Aräometers.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 225/Miszelle 22 (S. 215)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj225/mi225mi02_22

Zur Geschichte der Erfindung des Aräometers.

E. Gerland (Annalen der Physik und Chemie1), 1877 Bd. 1 S. 150) zeigt in einer bemerkenswerthen geschichtlichen Abhandlung, daß die verbreitete Ansicht, Archimedes habe das Aräometer erfunden, durch nichts beglaubigt ist. Wahrscheinlich ist dasselbe zuerst im 4. Jahrhundert n. Ch. und zwar zunächst zu medicinischen Zwecken construirt.

|215|

Neue Folge von Poggendorff's Annalen, herausgegeben von Wiedemann. – Pogggendorff, geb. am 29. December 1796 in Hamburg, hat von dem J. 1824 bis zu seinem am 24. Januar 1877 erfolgten Tode 160 Bände seiner Zeitschrift nebst 7 Ergänzungsbänden herausgegeben.

F.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: