Titel: Behandlung von thierischen Abfällen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 225/Miszelle 18 (S. 308–309)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj225/mi225mi03_18
|309|

Behandlung von thierischen Abfällen.

Zur Trennung des Leimes und des Fleisches von den Knochen und zur Darstellung von Schmalz und Talg behandelt Symon (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1877 S. 720) die Knochen mit Wasserdampf unter Druck. Nach einiger Zeit wird der Druck plötzlich aufgehoben; das Wasser in den Knochen verwandelt sich in Folge dessen in Dampf und preßt die verschiedenen Stoffe aus den Knochen heraus.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: