Titel: Festigkeit des Eisens bei verschiedenen Temperaturen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 225/Miszelle 4 (S. 512)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj225/mi225mi05_4

Festigkeit des Eisens bei verschiedenen Temperaturen.

G. Pisati und G. Saporito-Ricca (Beiblätter zu Poggendorff's Annalen, 1877 S. 309) finden, daß die Festigkeit des Eisens bei verschiedenen Temperaturen eigenthümliche Unregelmäßigkeiten zeigt. So sinkt z.B. bei einem Draht, welcher in Dunkelrothglut angelassen ist, mit Erhöhung der Temperatur von 14 bis 50° die Festigkeit, steigt dann wieder bis 90°, sinkt schnell wieder bis 120°, bleibt bis 200° constant und sinkt langsam bis 235°, wo dann ein plötzliches Ansteigen eintritt, dem eine langsame Abnahme folgt; indeß ist die Festigkeit noch bei 300° größer als bei 14°.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: