Titel: Analyse von Elsässer Weinen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 226/Miszelle 8 (S. 108)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj226/mi226mi01_8

Analyse von Elsässer Weinen.

Noch ist die Frage eine ungelöste, ob die chemische Analyse der Weine je dazu führen wird, auf ihre Resultate hin eine allseitig wirklich zutreffende Werthschätzung derselben vornehmen zu können. Trotzdem sind Analysen von reinen Naturweinen immerhin schon schätzenswerth. C. Weigelt (Annalen der Oenologie, 1876 S. 439) hat nun eine Anzahl Elsässer Weißweine von 1874 untersucht und folgende Resultate erhalten.

Textabbildung Bd. 226, S. 108

Das specifische Gewicht wurde mit dem Piknometer, der Alkohol vaporimetrisch bestimmt, der Zucker mit Fehling'scher Lösung, die Säure mit Zehntelnatron, beide mit Berücksichtigung Ulbricht'scher Cautelen, und der Extractgehalt piknometrisch nach Balling's Tabellen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: