Titel: Herstellung wasserfreier Schwefelsäure.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 226/Miszelle 20 (S. 557–558)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj226/mi226mi05_20
|558|

Herstellung wasserfreier Schwefelsäure.

Aehnlich wie Cl. Winkler (1875 218 128) schlägt jetzt J. Neale (englisches Patent vom 14. März 1876) vor, wasserfreie, einfach oder zweifach schwefelsaure Salze in thönernen Retorten der Destillation zu unterwerfen und das aus Schwefligsäure und Sauerstoff bestehende Destillationsproduct über erhitzten Platinschwamm oder sonst eine Substanz, welche die genannten Gase zu Schwefelsäureanhydrid zu vereinigen vermag, zu leiten. Das entstandene Anhydrid wird entweder für sich oder in gewöhnlicher Schwefelsäure aufgefangen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: