Titel: Darstellung von Bleiweiß und Zinkweiß.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 226/Miszelle 27 (S. 560)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj226/mi226mi05_27

Darstellung von Bleiweiß und Zinkweiß.

Cookson will den Regen einer Lösung von essigsaurem Blei mit Kohlensäure behandeln; unter Umständen wird dieser Bleiacetatlösung Mennige zugesetzt.

Zur Darstellung von Zinkweiß will H. Knight schwefelsaures Zink mittels Calciumsulfid niederschlagen. P. Thomas schlägt dagegen vor, Zinkabfälle, Zinkerze u. dgl. in Salzsäure zu lösen, die Flüssigkeit mit Kalk zu fällen und den Niederschlag zu glühen. (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1877 S. 1757, 1758 und 1759.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: