Titel: Verfertigung von Glasspiegeln; nach J. E. Pratt.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1877, Band 226/Miszelle 13 (S. 645–646)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj226/mi226mi06_13

Verfertigung von Glasspiegeln; nach J. E. Pratt.

Die Glasplatte empfängt drei Ueberzüge. Der erste, nach vorhergegangenem sorgfältigem Reinigen, ist eine Lösung von 1 Th. Zinnchlorür in 100 Th. destillirtem Wasser; der zweite ist eine Lösung von 2 Th. Ammonoxalat, 4 Th. Traubenzucker, |646| 1 Th. Kalk und 1 Th. Cyankalium in 1000 Th. Wasser; der letzte Ueberzug ist der übliche von Silbernitrat, Ammoniak und Weinsteinsäure. (Englisches Patent vom 24. März 1876 nach den Berichten der deutschen chemischen Gesellschaft, 1877 S. 1761.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: