Titel: [Geruchloser Verschluſs für Wasserclosets, Küchenabflüsse etc.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 228 (S. 235)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj228/ar228079

Geruchloser Verschluſs für Wasserclosets, Küchenabflüsse etc.

Mit Abbildungen auf Tafel 18.

Der von E. Zeitler in Berlin angegebene, in Fig. 13 und 14 Taf. 18 skizzirte Verschluſs (D. R. P. Nr. 321 vom 2. Juli 1877) unterscheidet sich von den gewöhnlichen Anordnungen durch die Beifügung einer hinter dem Wasserverschluſs eingeschalteten Klappe, welche entweder nur durch das Spülwasser (Fig. 13) oder durch den Stoſs eines Wasserstrahles geöffnet wird, den man von der Leitung H (Fig. 14) abzweigt; im letzteren Falle ist an die Klappe ein Schirm D befestigt, gegen welchen das Leitungswasser anstöſst. In dem Patentanspruch ist inbegriffen, daſs die Klappe mit ihrem Sitz und den nächstliegenden Theil des Rohres ein besonderes Ganze bilden kann, welches in die Leitung eingeschaltet wird.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: