Titel: Analysen getrockneter Früchte.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 228/Miszelle 18 (S. 190)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj228/mi228mi02_18

Analysen getrockneter Früchte.

J. Bertram (Biedermann's Centralblatt, 1878 Bd. 1 S. 59) hat getrocknete Pflaumen, Birnen und Aepfel auf ihre Bestandtheile untersucht.

100 Th. Pflaumen, von denen 140 Stück 1k wogen, enthielten:

Steine 13,70
Fruchtfleisch 86,30, hierin
Wasser
Eiweiſs
Rohfaser
Stickstofffreie
Extractstoffe
Asche
30,03
1,31
1,34

52,44
1,18
Traubenzucker
Rohrzucker
Stärke
Freie Säure
Pektinstoffe
Rest
42,28
0,22
0,22
1,74
4,22
3,76.

100 Th. Birnen, von denen 142 Stück 1k wogen, enthielten:

Stengel 1,37
Fruchtfleisch 98,63, hierin
Wasser
Eiweiſs
Rohfaser
Stickstofffreie
Extractstoffe
Asche
29,61
1,69
7,18

58,35
1,80
Traubenzucker
Rohrzucker
Stärke
Freie Säure
Pektinstoffe
Rest
29,39
4,98
10,31
0,84
4,16
8,37.

100 Th. geschälte und zerschnittene Aepfel bestanden aus:

Wasser
Eiweiſs
Rohfaser
Stickstofffreie
Extractstoffe
Asche
32,12
1,06
5,59

58,97
1,96
Traubenzucker
Rohrzucker
Stärke
Freie Säure
Pektinstoffe
Rest
39,71
3,90
5,22
2,68
4,54
2,92.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: