Titel: Ueber die Zersetzung des Braunkohlentheeröles in der Glühhitze.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 228/Miszelle 7 (S. 555)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj228/mi228mi06_7

Ueber die Zersetzung des Braunkohlentheeröles in der Glühhitze.

Nach den Versuchen von C. Liebermann und O. Burg (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1878 S. 723) geht Braunkohlentheeröl, wenn es durch ein rothglühendes Rohr geleitet wird, in ein dem Steinkohlentheer ganz ähnliches Gemisch von Kohlenwasserstoffen über, welches etwa 4 Proc. Toluol und Benzol und 0,9 Proc. Rohanthracen enthält. Vielleicht gelingt es auf diese Weise, das ziemlich werthlose Gasöl der Paraffinfabriken für die Bereitung von Benzol, Toluol und Anthracen nutzbar zu machen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: