Titel: Trennung von Kupfer und Zink mit Schwefelwasserstoff.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 229/Miszelle 18 (S. 302)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj229/mi229mi03_18

Trennung von Kupfer und Zink mit Schwefelwasserstoff.

Um Zink von Kupfer durch nur einmalige Fällung mit Schwefelwasserstoff zu trennen, ist es nach G. Larsen (Zeitschrift für analytische Chemie, 1878 S. 312) nur nöthig, den Schwefelwasserstoff-Niederschlag auf dem Filter zunächst mit Salzsäure von 1,05 sp. Gr., durch welche zuvor Schwefelwasserstoff geleitet war, dann mit Schwefelwasserstoffwasser auszuwaschen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: