Titel: Baukosten der Bessemerhütte auf Edgar Thomson's Stahlwerken bei Pittsburg, Pa.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 229/Miszelle 4 (S. 297)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj229/mi229mi03_4

Baukosten der Bessemerhütte auf Edgar Thomson's Stahlwerken bei Pittsburg, Pa.

In der am 28. Februar d. J. abgehaltenen Sitzung des American Institute of Mining Engineers hat P. Barnes die Baukosten der Bessemerhütte von Edgar Thomsons Stahlwerken bei Pittsburg besprochen. Es ist dies eine der gröſsten und neuesten Anlagen und zeichnet sich durch zweckmäſsige Anordnung, sowie durch eine groſse Productionsfähigkeit aus. Die betreffenden Angaben sind schon deshalb interessant, als grade diese Anlage in jedem der Berichte, welche über die Ausstellung in Philadelphia 1876 oder über das Eisenhüttenwesen in den Vereinigten Staaten veröffentlicht wurden, besprochen ist, und über welche Zeichnungen beigegeben wurden.

Die ganze Werksanlage, welche jährlich etwa 50000t Schienen zu liefern vermag, kostete annäherungsweise 1 Million Dollars. Von diesem Betrage entfallen, wenn auf den Grundankauf und die Nebengebäude keine Rücksicht genommen wird, 221979 Doll., und sollen die Baukosten dieses Theiles der Anlage nach der Oesterreichischen Zeitschrift für Berg- und Hüttenwesen, 1878 S. 197 näher angeführt werden.

Die Bessemerhütte besteht aus drei Gebäuden, dem Cupolofengebäude, dem Maschinenhause und dem Gebäude für die Birnen. Die Einrichtung der Gebäude besteht aus zwei Gebläsemaschinen, zwei Pumpen, zwei 5t-Birnen, fünf hydraulischen Krahnen, drei groſsen Cupolöfen zum Umschmelzen des Roheisens, vier Spiegeleisen-Cupolöfen und zwei Aufzügen zur Bedienung der Cupolöfen. Alle Einrichtungen haben sich während des 2½jährigen Betriebes vollkommen bewährt und die gemachten Auslagen vollkommen gerechtfertigt. Die Baukosten stellen sich in folgender Weise:

Herstellung des Gebäudes. Bausteine 7134 Doll., Sand und Cement 2885, gewöhnliche Ziegel 7747, Façonziegel 1623, Bauholz 4652, Dach 13880, Schmiedeisen 1070, Guſseisen 4539, Bahnanlage (Teaming) 3081, Kesselschmiedarbeit 8430, Arbeitslöhne 5129 und verschiedene Auslagen 1730, zusammen 61900 Doll. – Gebläsemaschinen. Maschine 36515 Doll., Recipient 1195, Arbeitslöhne 1403 und verschiedene Auslagen 3629, zusammen 42742 Doll. – Druckpumpen. Pumpen 7539, Regulator 2327, Reservoir 1375, Arbeitslöhne 864 und verschiedene Auslagen 949, zusammen 13106 Doll. – Gebläse für die Cupolöfen. Gebläse 5075 und verschiedene Auslagen 1051, zusammen 6126 Doll. – Cupolöfen. Bausteine 23 Doll., Sand und Cement 101, feuerfeste Ziegel 1614, Eisenblech 484, Eisenwaaren 419, Guſs 736, Eisenträger 301, Dachblech 6671, Tadles (?) 1280, Wagen 750, Bahnen 117, Kesselschmiedwaare 1114, Arbeitslöhne 506 und verschiedene Auslagen 118, zusammen 14234 Doll. – Bessemerbirnen. Bausteine 591 Doll., Guſswaare 1450, Esse 1877, Birnen 15087, Wendevorrichtung 9700, Arbeitslöhne 2894 und verschiedene Auslagen 1754, zusammen 33353 Doll. – Krahne 23636 Doll., Aufzugs Vorrichtungen 3842, Pflasterung 8701, kleine Maschinen 8549, Spiegeleisen-Oefen 3629, Röhren 1027 und Werkzeuge 1134, zusammen 40518 Doll.; Gesammtsumme 221979 Doll.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: