Titel: Ueber die salpetrigen Gase aus Salpetersäure und Stärke und diejenigen in den Schwefelsäurekammern.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 229/Miszelle 19 (S. 487)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj229/mi229mi05_19

Ueber die salpetrigen Gase aus Salpetersäure und Stärke und diejenigen in den Schwefelsäurekammern.

G. Lunge (Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, 1878 S. 1229) findet, daſs die aus Stärke und Salpetersäure erhaltenen Dämpfe der Formel N2O3, nicht N2O4, entsprechen, und daſs auch in Fabrik-Nitrosen nur Spuren von höheren Oxydationsstufen des Stickstoffes als N2O3 vorhanden sind. Diese finden sich nur bei schlechtem Betriebe, namentlich bei zu groſsem Sauerstoffüberschuſs und zu viel Dampf in der letzten Kammer.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: