Titel: Künstliche Darstellung des Quarzes.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 229/Miszelle 11 (S. 565)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj229/mi229mi06_11

Künstliche Darstellung des Quarzes.

Erhitzt man nach P. Hautefeuille (Comptes rendus, 1878 Bd. 86 S. 1133. 1194) Kieselsäure mit wolframsaurem Alkali mehrere Tage auf 750°, so erhält man wohl ausgebildete Quarzkrystalle, durch Erhitzen auf etwa 1000° aber schon nach wenigen Stunden Krystalle von Tridimit.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: