Titel: Barothermograph von P. Schreiber.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 229/Miszelle 5 (S. 564)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj229/mi229mi06_5

Barothermograph von P. Schreiber.

Schon früher hat P. Schreiber in Carl's Repertorium, Jahrg. 1875 ein Instrument beschrieben, welches aus der Combination des Luftthermometers mit dem Wagebarometer entsteht und sich dadurch auszeichnet, daſs man direct groſse Bewegungen mit bedeutender bewegender Kraft erhält, welche sich zu autographen Aufzeichnungen besonders gut eignen. Das Instrument besteht aus einem Luftthermometer von nahezu constantem Volum., mit welchem die Temperatur der Atmosphäre bestimmt werden soll und bei dem das Manometer durch eine Art Wagebarometer gebildet wird. Verfasser beschreibt jetzt eingehend a. a. O., 1878 S. 471 diesen nunmehr von G. Lorenz in Chemnitz ausgeführten und von der Seewarte in Hamburg für 3500 M. angekauften Apparat, auf welche Abhandlung hier jedoch nur verwiesen werden mag.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: