Titel: [Stevens' vertical und horizontal einstellbarer Parallelschraubstock.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 230 (S. 17)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj230/ar230005

Stevens' vertical und horizontal einstellbarer Parallelschraubstock.

Mit Abbildungen auf Tafel 4.

Der in den Fig. 5 und 6 Taf. 4 nach dem Scientific American, 1878 Bd. 38 S. 342 dargestellte Schraubstock von W. X. Stevens in East Brookfield (Mass.) ist auf einer Platte drehbar, die unter einem Winkel von 45° gegen die Horizontal ebene geneigt ist. Diese Anordnung gestattet das Einstellen des Schraubstockes sowohl vertical (Fig. 5), als auch horizontal (Fig. 6). Bei der Drehung aus der einen in die andere dieser beiden Stellungen durchläuft der Schraubstock eine Reihe verschiedener Lagen, welche oft zweckmäſsig benutzt werden können. Die Feststellung des Schraubstockes kann in jeder beliebig geneigten Lage erfolgen, und die Verstellung ist stets in wenigen Secunden bewirkt. Mittels dieses Schraubstockes können Arbeitsstücke unbeschadet der handlichen Einstellung an beliebigen Stellen, wo sie eben Anlageflächen bieten, eingespannt werden, weil die passende Lage derselben durch Verdrehung des ganzen Schraubstockes auf seiner Platte nachträglich leicht zu Stande gebracht werden kann.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: