Titel: Drory's neuer Gasprüfer.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 230 (S. 479)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj230/ar230128

Drory's neuer Gasprüfer.

Mit Abbildungen auf Tafel 42.

Dieses Instrument besteht aus zwei Theilen: nämlich aus der in die Gasleitung einzuschraubenden Tasche (Fig. 2 Taf. 42) und dem an einem Hahn befestigten Thermometer (Fig. 3), welches behufs der Prüfung in die erstere eingesenkt wird. Die Tasche selbst besteht aus zwei Röhren, wovon die eine in der anderen drehbar ist, so daſs man dem Gas nach Belieben durch zwei längliche Oeffnungen, wovon die eine in der Abbildung sichtbar ist, den Zutritt zum Thermometer verschaffen kann. Nachdem man das Instrument (Fig. 3) nebst einem Stück Blei- oder sonstigen Reagenzpapieres an seinen Ort gebracht hat, bringt eine Drehung des Hahngriffes das Gas mit dem Thermometer und dem Reagenzpapier in Berührung. Hierauf dreht man den Hahn zurück und zieht das Thermometer heraus. Auf diese Weise überzeugt man sich ohne irgend eine Gasentweichung augenblicklich von der Temperatur des Gases, sowie von der Anwesenheit gewisser das Gas verunreinigender Substanzen, wie Schwefel und Ammoniak. Nach dem Iron, 1878 Bd. 12 S. 329 wird der Apparat von S. Owens und Comp. in London ausgeführt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: