Titel: Ueber die Empfindlichkeit der Blausäure-Reactionen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 230/Miszelle 12 (S. 367–368)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj230/mi230mi04_12
|368|

Ueber die Empfindlichkeit der Blausäure-Reactionen.

Ueber den Grad der Verdünnung, bei welcher die verschiedenen Reactionen auf Blausäure eben noch erkennbar sind, haben A. Link und R. Möckel (Zeitschrift für analytische Chemie, 1878 S. 455) Versuche ausgeführt, deren Resultate in folgender Tabelle zusammengestellt sind.

In 5cc einer
Säure von
Silber-Reaction Berliner Blau-Reaction Rhodan-Reaction Guajak-Kupfer-
Reaction
Jodamylum-Reaction


1 : 25000
Sofort starke, weiſse
Trübung
Nach 6 Stunden deutlicher Niederschlag
Blaue Färbung.
Auf dem Filter blauer
Niederschlag.

Starke Rothfärbung

Intensive Bläuung
Excl. der zur Färbung
nöthigen 0,2 bis 0cc,3
Jodstärkelösung ent-
färbten 5ccHCy:
1cc,4 Lösung

1 : 50000
Sofort Trübung.
Nach 6 Stunden deut-
licher Niederschlag.

Desgleichen

Desgleichen

Desgleichen

Desgl. 0,8 „

1 : 100000
Sofort geringe Trübung.
Nach 18 Stunden dünne
Haut am Boden.
Grünliche, nach 18 Stun-
den bläulich gewordene
Färbung. Auf dem
Filter Niederschlag.

Desgleichen

Desgleichen

Desgl. 0,3 „


1 : 125000
Opalisiren.
(Mit NH3 übersättigt,
dann AgO, NO5 und
zuletzt mit NO5
angesäuert)
Grünliche Färbung.
Nach 6 Stunden gerin-
ger Niederschlag auf
dem Filter deutlich
sichtbar


Desgleichen


Blaufärbung


Geringe Entfärbung.

1 : 500000

0
Grünliche Färbung.
Kein Niederschlag
nach 18 Stunden.
Deutliche Roth-
färbung

Desgleichen

0
1 : 750000 0 Desgleichen Desgleichen
1 : 1000000 Desgleichen Desgleichen
1 : 2000000 Geringe Rothfärbung Geringe Bläuung
1 : 3000000 Desgleichen Desgleichen
1 : 4000000 Desgleichen 0
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: