Titel: Verwendung von Blut zur Herstellung bildsamer Materialien.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 230/Miszelle 17 (S. 369–370)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj230/mi230mi04_17
|370|

Verwendung von Blut zur Herstellung bildsamer Materialien.

W. L. Palmer in New-York (D. R. P. Nr. 2211 vom 28. September 1877) will Blut durch ein feines Sieb treiben, trocknen, pulverisiren, dann mit etwa 20 Proc. Knochenmehl und 10 Proc. Leimlösung mischen und bei 120° unter Anwendung eines hohen Druckes in entsprechende Formen pressen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: