Titel: Herstellung von kohlensaurem Strontium; von H. Grüneberg in Köln.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 230/Miszelle 18 (S. 451)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj230/mi230mi05_18

Herstellung von kohlensaurem Strontium; von H. Grüneberg in Köln.

Nach dem Deutschen Reichspatent Nr. 1995 vom 1. Januar 1878 ab wird gepulverter Cölestin oder gefälltes Strontiumsulfat mit der äquivalenten Menge Magnesit naſs gemengt und dann erwärmt; die Umsetzung in Strontiumcarbonat und Magnesiumsulfat, welches ausgewaschen wird, geht glatt vor sich.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: