Titel: Herstellung von Steindruckfarbwalzen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1878, Band 230/Miszelle 22 (S. 516)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj230/mi230mi06_22

Herstellung von Steindruckfarbwalzen.

R. Lauham in London (D. R. P. Nr. 2262 vom 2. Februar 1878) überzieht statt mit der bisher angewendeten, mit Leder überzogenen Flanellunterlage den eisernen Kern der Walze zunächst mit einer Schicht vulkanisirtem Kautschuk, welcher dann mit einer Lösung vom besten Flaschenkautschuk in Aether, Naphta, Theeröl, Terpentinöl, Schwefelkohlenstoff u. dgl. gleichmäſsig überstrichen wird.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: