Titel: Ueber die Bildung von Pyroxen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1879, Band 232/Miszelle 7 (S. 282)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj232/mi232mi03_7

Ueber die Bildung von Pyroxen.

L. Gruner (Comptes rendus, 1878 Bd. 87 S. 937) hat beobachtet, daſs beim Glühen eines Thonerde und Magnesia enthaltenden Kalksteines, der zur Ausfütterung von Bessemerbirnen dienen sollte, in einem mit Quarzstein ausgesetzten Ofen ein Theil abschmolz und Krystalle bildete, welche in Aussehen und Zusammensetzung dem Diopsid glichen. Die Thonerde war also bei der hohen Temperatur durch die Kieselsäure völlig ausgetrieben, scheint also die Rolle einer Säure gespielt zu haben.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: