Titel: [Apparat zum Paraffiniren von Zündhölzern.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 235 (S. 203)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj235/ar235088

Apparat zum Paraffiniren von Zündhölzern.

Mit Abbildungen auf Tafel 20.

Um die in den sogen. „Klammern“ gefaſsten Hölzer zur Herstellung von Sicherheitszündhölzern möglichst sparsam mit Paraffin zu tränken, hat W. Holmström in Westervik, Schweden (* D. R. P. Nr. 7595 vom 29. April 1879) den in Fig. 15 bis 18 Taf. 20 dargestellten Apparat construirt.

Der Haupttheil des Apparates besteht aus dem Paraffinbehälter D und der mit einer Zarge n versehenen Platte G. Dieselbe wird mittels Dampf erhitzt, welcher durch das Rohr a eintritt, dann den Mantelraum e des Behälters D durchströmt und aus dem Rohr b wieder entweicht. Die in dem Herde B entwickelten Feuergase bespülen die Paraffinirungsplatte G unterhalb des Dampfraumes und entweichen dann in den Schornstein C.

Das durch die Wirkung des eingeführten Dampfes in dem Behälter D geschmolzene Paraffin wird durch das mit Hahn d versehene Rohr r der Platte G zugeführt. In der Abfluſsrinne s ist ein kleines Brettchen i angebracht, welches durch eine Flügelschraube so eingestellt wird, daſs die obere Kante desselben das Paraffin auf der Platte G immer in einer gewissen Höhe hält, während der etwaige Ueberschuſs in den Behälter E abflieſst.

Bei der Benutzung des Apparates stellt nun ein Arbeiter die mit Hölzern versehene „Klammer“ an dem Ofenende auf die erwärmte Platte A, indem er die beiden bereits darauf stehenden „Klammer“ vorschiebt, so daſs der vor der Platte G stehende zweite Arbeiter die vorgeschobene „Klammer“ mit den vorgewärmten Hölzern bequem erfassen, in das Paraffin eintauchen und sofort wieder herausnehmen kann, um sie mit der Kante gegen die Holzleiste m (Fig. 18) zu stoſsen, wodurch alles überschüssige Paraffin abgeschüttelt wird.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: