Titel: Qualitätsanforderungen, welche an Kesselbleche zustellen sind.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 235/Miszelle 3 (S. 80–81)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj235/mi235mi01_3
|81|

Qualitätsanforderungen, welche an Kesselbleche zustellen sind.

Dem Berichte der Commission der Verbandsversammlung 1879 der Dampfkessel-Ueberwachungsvereine zur Prüfung der Frage: „Auf welche Weise werden die Interessenten der Mitglieder bei Anschaffung neuer Kessel am besten gewahrt“, entnehmen wir folgenden auf die Kesselbleche bezüglichen Vorschlag. „Bei den Kesselblechen sind, wie allgemein anerkannt wird, die gröſste Gleichmäſsigkeit und vollkommene Schweiſsung unbedingt zu fordern; namentlich sind Bleche mit unganzen Stellen und Verdopplungen für Kessel absolut zu verwerfen. Als Festigkeitsvorschriften für Lieferungsbedingungen empfehlen wir: a) in der Walzrichtung: Minimal-Zerreiſsungsfestigkeit 3400k auf 1qc, Minimal-Längenausdehnung nach dem Zerreiſsen 12 Procent der ursprünglichen Länge, gemessen an einer ursprünglichen Länge von 200mm, welche den Bruchquerschnitt einschlieſst; b) rechtwinklig zur Walzrichtung: Minimal-Zerreiſsungsfesigkeit 3000k auf 1qc (= 3000k/qc), Minimal-Längenausdehnung 8 Procent der ursprünglichen Länge.“

Demnach ist die Abstufung in 1. und 2. Qualität ganz beseitigt und dafür nur eine Sorte gesetzt; ferner ist an Stelle der Querschnittsverminderung die Längenausdehnung, bezogen auf eine bestimmte Länge des Probestabes, als Maſs der Zähigkeit eingesetzt, weil man einerseits eingesehen hatte, daſs der Zerreiſsungsquerschnitt eines flachen Stabes nicht mit der erforderlichen Genauigkeit gemessen werden kann, und andererseits gefunden hatte, daſs die weit sicherer zu messende Längenausdehnung gleichfalls als Maſs der Zähigkeit benutzt werden könne. Zu bemerken ist noch, daſs diese Qualitätserfordernisse für Kesselbleche im Wesentlichen mit der Zustimmung der Producenten aufgestellt worden sind, mithin gegründete Aussicht besteht, daſs dieselben allgemeine Annahme finden werden. (Nach der Zeitschrift des Verbandes der Dampfkessel-Ueberwachungsvereine, 1879 S. 75.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: