Titel: Zur Vertheilung des Lichtes.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 235/Miszelle 14 (S. 166)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj235/mi235mi02_14

Zur Vertheilung des Lichtes.

J. V. Gane in Lüttich und N. Fouert in Paris (* D. R. P. Nr. 7681 vom 18. Februar 1879) wollen eine Lichtquelle in der Mitte eines Gefäſses mit vollständig wiederstrahlenden Flächen stellen, von diesem Gefäſs aus aber Röhren mit ebenfalls wiederstrahlenden Flächen in beliebig entfernt gelegene Räume führen und diese dadurch erleuchten. – Die Behauptung, daſs durch diese Leitung keine nennenswerthen Lichtmengen verloren gehen, darf wohl bezweifelt werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: