Titel: Zur Verwendung von Lupinen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 235/Miszelle 15 (S. 246)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj235/mi235mi03_15

Zur Verwendung von Lupinen.

G. H. E. Bering in Bromberg (D. R. P. Nr. 7706 vom 6. Februar 1879) zieht die von den äuſseren Schalen befreiten Lupinen mit einer 40 bis 50° warmen Lösung von Soda oder Potasche aus, trocknet und verwendet die so entbitterten Lupinen entweder als Nahrungsmittel, oder geröstet als Kaffeesurrogat.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: