Titel: Ueber die Zusammensetzung des Hirschhorns.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 235/Miszelle 18 (S. 470–471)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj235/mi235mi06_18
|471|

Ueber die Zusammensetzung des Hirschhorns.

Nach A. Bleunard (Comptes rendus, 1879 Bd. 89 S. 953) besteht Hirschhorn aus 44,9 bis 45,03 Proc. Kohlenstoff, 7,0 bis 7,3 Proc. Wasserstoff, 15,5 bis 16,01 Proc. Stickstoff und 2,3 bis 2,4 Proc. Asche. 100g Hirschhorn mit 3008 Bariumhydrat auf 150° erhitzt gaben 2g,7 Ammoniak, 3g Kohlensäure, 3g,2 Oxalsäure und 1g,2 Essigsäure, ferner einen festen Rückstand. Hiernach ist das Hirschhorn ein niederes Homologe des coagulirten Hühnereiweiſses und entspricht der Formel C168H302N47O88.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: