Titel: Bigge's Bestimmung der Durchmesser und Mittelpunkte von Kreisen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1880, Band 236 (S. 296)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj236/ar236127

Bigge's Instrument zur Bestimmung der Durchmesser und Mittelpunkte von Kreisen.

Mit Abbildungen auf Tafel 28.

Auf die bekannten Lehrsätze der Geometrie, daſs die über dem Durchmesser eines Kreises beschriebenen Peripheriewinkel rechte Winkel sind und daſs parallele Linien die Eigenschaft haben, von einem Punkte ausgehende Grade proportional zu theilen, hat Karl L. C. Bigge in Ehrenfeld bei Köln (* D. R. P. Kl. 42 Nr. 6188 vom 25. Januar 1879) ein einfaches Instrument zur Ermittelung der Durchmesser und Mittelpunkte gegebener Kreise gegründet. Dasselbe besteht aus einem Gelatinplättchen, in welches die rechtwinkligen Dreiecke bac und boo1 (Fig. 10 Taf. 28) eingeritzt sind, so daſs bo1 = o1 c, also o der Mittelpunkt des um bac beschriebenen Kreises ist. Die Hypothenuse, bezieh. der Durchmesser ba hat eine Länge von 100mm, während die Seite bc 50mm lang gewählt ist. Zwischen denselben sind noch in Abstufungen von 5 zu 5mm abwärts andere Durchmesser aufgetragen und ihre Längen bei den Schnittpunkten mit den Parallelen ac und oo1 bemerkt. Legt man nun das Plättchen so auf einen Kreis, daſs die Punkte b und c in denselben fallen, so gibt der den Schnittpunkt der Seite ac mit dem Kreis deckende Theilstrich auf jener den Durchmesser und der entsprechende Theilstrich auf oo1 den Mittelpunkt des Kreises an.

Für den Werkstättengebrauch erhält das Instrument die aus den Fig. 11 und 12 Taf. 28 ersichtliche Einrichtung. Es besteht dann aus einem hölzernen oder metallenen Winkel mit den nach dem eben erläuterten Princip hergestellten Theilungen an den parallelen Kanten des einen Schenkels und zwei ausschraubbaren Stahlnadeln, welche die beiden Punkte b und c bezeichnen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: